Gasthaus Marmann's

Das Marmann's lädt zum Verweilen ein.
Gastraum
Tischdekoration
Terrasse

Ein Gasthaus, dem seine Gäste wichtig sind. Auf die persönlichen Wünsche der Gäste und Gästegruppen geht das Team rund um die Chefin Ute Marmann gerne ein.
Freundliche Bedienung, faire Preise und eine hohe Qualität in Speisen und Getränken sorgen für zufriedene Gäste, die sich in unserem Hause sehr wohl fühlen.

Angebot

Frisch gezapftes Bier sowie selbst erzeugte Weine und Spirituosen sind in unserem Haus selbstverständlich. Eine umfangreiche Weinkarte mit einer breiten Palette an Moselweinen steht ihnen zur Verfügung.
Das Angebot an Speisen wird für jeden Anlass angespaßt. Für Wallfahrtsgruppen, Vereins- und Familienfeiern sowie Saisonale Anlässe wird die Speisekarte immer wieder neu zusammengestellt. Das beschert unseren Gästen viel Abwechslung.

Geschichte des Hauses

Seit 1813 führt die Familie Marmann gastronomische Betriebe im Wallfahrtsort Klausen. Der Tradition der Wallfahrt fühlt sich die Familie sehr verbunden. Ute Marmann übernahm den elterlichen Betrieb 2007, nachdem die gelernte Hotelfachfrau fünfzehn Jahre Erfahrung in der regionalen Küche gesammelt hat. Insbesondere Buffets und die kalte Küche, bei der sie ihre Kreativität ausleben kann, gehören zu ihrer fachlichen Leidenschaft.

Beschreibung des Lokals

Zwei Gasträume stehen den Besuchern der Gastronomie Marmanns zur Verfügung. Der Schankraum mit 38 Sitzplätzen und ein weiterer Raum mit 20 Plätzen für Gruppen, Sitzungen oder private Feiern. Die Räumlichkeiten wurden 2007 komplett neu renoviert. Helle Plätze und warme Farben tragen zum freundlichen Ambiente des Hauses bei.
Eine überdachte Terrasse mit 40 Plätzen lädt im Sommer zum Verweilen ein.
Für den Fußballfan bieten wir einen besonderen Service: Im Schankraum befindet sich ein großer Flachbildfernseher mit Sky Fußball.

Besonderheiten

Neben dem gastronomischen Betrieb ist ein Weingut im Besitz der Familie Marmann. Das Weingut „Marmann & Sohn" wird von Dirk Marmann, dem Bruder von Ute Marmann geleitet. Seine vielfach ausgezeichneten Weine können selbstverständlich im „Marmanns" getrunken werden. Die Auszeichnung „Haus des besten Schoppens" trägt das „Marmanns" seit drei Jahren.