Die Stadtbücherei Wittlich

Zentral am Rande des historischen Stadtzentrums in der Kreisstadt Wittlich gelegen befindet sich ein Bildungs-und Kulturzentrum, bestehend aus einem renovierten Altbau und einem Neubau aus dem Jahre 1992 mit verschiedenen Einrichtungen:

Die Stadtbücherei Wittlich

Die Kreisergänzungsbücherei Bernkastel-Wittlich

Das Emil-Frank-Institut

Die Medien dieser drei Bibliotheken werden in ein gemeinsames EDV-System katalogisiert und können mit einem einzigen Leserausweis entliehen werden, was größtmögliche Flexibilität und optimale Nutzung der Bestände gewährleistet.

Weitere Einrichtungen im Haus sind das Medienzentrum und das Kreisarchiv mit Heimatbücherei und Bibliothek Mehs des Landkreises Bernkastel-Wittlich. Im Medienzentrum können Schulen und Kindertagesstätten audiovisuelle Medien und Geräte für Unterrichtszwecke entleihen.

Das Kreisarchiv bietet allen heimatkundlich interessierten Personen Archivalien des Landkreises sowie eine umfangreiche Sammlung regionaler Literatur an. Eine Besonderheit stellt die ehemalige Privatbibliothek des verstorbenen Altbürgermeisters Matthias Josef Mehs mit einem wertvollen Altbestand dar.