Zusammenarbeit mit verschiedenen Institutionen

Musikschule

Die Musikschule des Landkreises Bernkastel /Wittlich bietet in unserem Kindergarten die" musikalische Früherziehung" an. Sie richtet sich an Kinder ab dem 4.Lebensjahr (Stichtag 31.08.), läuft über einen Zeitraum von zwei Jahren und endet mit der Einschulung. Der wöchentliche Unterricht dauert 45 Minuten. Geleitet wird dieser Unterricht von einer Lehrerin der Kreismusikschule. Anmeldeformulare hierzu werden den Eltern im Frühjahr eines Jahres über die Kindertagesstätte ausgeteilt.

Gesundheitsamt

Das Gesundheitsamt führt die Verschuluntersuchungen durch. Sie erhalten Informationen zum gesundheitlichen Wohl ihres Kindes. Das Gesundheitsamt besucht die Kindertagesstätte zum Anfang eines neuen Kindergartenjahres.

Grundsschule

Wir besuchen mit den Vorschulkindern die Grundschule vor Schulbeginn, damit sie die Schule und das Lehrerkollegium vorher kennen lernen.

Frühförderung

Kinder, die Auffälligkeiten oder Defizite haben, können mit ihren Eltern Hilfe bei der Frühförderung bekommen. Angeboten werden unter anderem Ergotherapie, Logopädie und Spieltherapie. Informationsmaterial wird im Kindergarten vorgehalten.

Jugendamt

Das Jugendamt übernimmt unter bestimmten Voraussetzungen für die Eltern den Kindergartenbeitrag. Auch die Kosten für die Frühförderung werden bezahlt. Bei schwierigen Familiensituationen arbeiten wir auch mit dem Jugendamt zusammen.

Andere Kindergärten

Mit den kommunalen Kindergärten wird in Arbeitsgemeinschaften zusammen gearbeitet. Es folgt ein Austausch über die Arbeit in den einzelnen Kindergärten, es werden neue Anregungen eingeholt und anstehende pädagogische Themen erarbeitet.

Fachschulen

Durch Fachschulen erhalten wir Unterstützung und Anregungen für die Ausbildung der Berufspraktikanten bzw. Berufspraktikantinnen.

Forstamt

Mit unserem Förster unternehmen wir Waldwanderungen. Beim Kinder- Waldtag der Kindergärten sind wir dabei.